My Online Tourbook username or email
password or friendscode

Monday, 21. Oktober 2019   Hi! · What · How much · Who · Whereto
Hiking
Bergtour 2008-Kreuzeckgr.  Gailtaler Alpen Schobergr.Lienzer Dolomi Austria / Europe by Werner Hauth
Friday, 05.09.2008 - Wednesday, 17.09.2008
points795

Bergtour 2008 Kreuzeckgruppe, Gailtaler Alpen, Lienzer Dolomiten, Schobergruppe,

05.09.2008 Waltrop -  Berg im Drau Tal

06.08.2008 Emberger Alm, Schwarzenstein 2262m, Hochtristen 2535m, Knoten 2216m.

Emberger alm, Einsee u. Zweisee kurzen Abstecher zum Schwarzenstein 2262m. Weiter zur Scharte u. hinauf zum Hochtristen 2535m. Abstieg zu den hohen Gränden u. hinauf zum Knoten 2216m. Abstieg zur Emberger Alm.

07.09.2008 Berg - Comptonhütte 1650m. Reißkofel 2371m.

Morgens um 6.00Uhr Abmarsch über Tomann Bauer bis zum Reißgraben u. durch ihn zur Comptonhütte. Weiter die Felsen hinauf zur Scharte, dann nach rechts eben zu gehen. Nun ein steiles Geröllfeld bis zur nächsten Scharte, hinauf zum Grat. Im auf u. ab bis zum Reißkofel 2371m. Abstieg wie Aufstieg.

08.09.2008 Berg - Regentag

09.09.2008 Kerschbaumer Hütte 1902m. (Lienzer Dolomiten)

Abfahrt Richtung Lienz über die Drau Brücke bis zum Parkplatz Klammbrückel. Durch Wald u. Almwiesen zur Kerschbaumer  

10.09.2008 Klettersteig Weittalspitze 2539m.

Aufstieg in Richtung Karlsbader Hütte, dann rechts abbiegen zum Zochenpaß. Hier beginnt der Klettersteig, mehr ein versicherter Felssteig, dann ein wenig schwieriger bis zur Schlüsselstelle u. kurzer durchstieg zum Gipfel Weittalspitze 2539m. Abstieg über den Normalweg der nur durch lockeres Geröll führte, u. zurück zur Hütte. (Nächste mal besser über den leichten Klettersteig absteigen) 

11.09.2008 Tour zum Madonnen Klettersteig, über Große Gamswiesenspitze 2488m. - Kleine Gamswiesenspitze 2454m.

Morgens in Richtung Karlsbader, dann links zum Klettersteig hinauf bis zu einer Schlucht über die eine Himalaja Brücke führte, nun ging es weiter zur Felsmadonna als bald erfolgte der Ausstieg zur Gr. Gamswiesenspitze 2488m. Gehgelände bis zum Gipfel. Nach kurzer Rast ging es weiter zum Einstieg Kl. Gamswiesenspitze. Sofort steil in Luftiger schöner Kletterei bis zum Gipfel 2454m. Abstieg zur Scharte u. zurück zur Hütte.

12.09.2008 Tour zum Spitzkofel 2717m.

Zuerst über Almwiesen bis zur Scharte, dann im großen Rundweg durch den ganzen Talkessel. Dann durch eine Schlucht u. rechts hinauf bis zur Lindner Hütte. Ab hier Abstieg mit Drahtseile gesichert bis zum Gipfel Aufbau u. kurzer Durchstieg zum Spitzkofel 2717m. Abstieg zur Hütte. Auf halben Weg begann der Wettersturz. Abstieg zum Klammbrückel u. Abfahrt nach Berg. 13..09.2008 Berg -  Wettersturz. 14,09.2008 Berg - Wettersturz.

15.09.2008 Berg Lienzer Hütte 1977m. Parkplatz Seichenbrunn Lienzer Hütte.

16.09.2008 Lienzer Hütte Debandgrat 3055m.

Abmarsch schon bei leichtem Schneefall Richtung Kalser Törl, dann Abzweigung zum Schober Törl u. hinauf zur Scharte. Vorbei an etliche gefrorene Wasserfälle. Die Scharte war sehr hoch verschneid u. sehr stürmisch. Hier begann dann der Aufstieg zum Debandgrat 3055m. Überhaupt keine Sicht u. sehr kalt ich schätze mindestens 20 Grat sofortiger abstieg zur Hütte u. keine Wetterbesserung in den nächsten Tagen in Aussicht. Abstieg nach Seichenbrunn u. Abfahrt nach Berg.

17.09.2008 Abfahrt nach Waltrop.

1 Dreitausender

8 Zweitausender

3 Klettersteige                                            Bergheil  2009

3 Alpenvereinshütten  

 

 

  

 

Weather:BDFHKL
ascent: 6600 Hm in 33h00' (200 Hm/h)  descent: 30h00' duration: 63h00'

smaller pictures larger pictures
viewed: 1731x    comments: 0    credits: 0

  Language
legal notice/contact · FAQ · terms of use · privacy policy · tourbooks · tours · start your own tourbook
 

> edit title
> change category
> change the date
> change status
> edit text
+ enter companions
> edit weather
+ rate this record
> edit data
> edit pictures