My Online Tourbook username or email
password or friendscode

Friday, 6. Dezember 2019   Hi! · What · How much · Who · Whereto
Ski tour
Alvier, 2343m  Alviergruppe Switzerland / Europe by Richard Wachter
Saturday, 23.02.2013
points180
Start nicht wie üblich vom Berghaus Malbun, sondern auf Grund eines Skirennens, ca.300hm weiter unten beim Buchser Kurhaus.

Zuerst über einen schmalen Weg durch einen Wald Richtung Berghaus Malbun. Weiter bis Schettenböden und hier sieht man urplötzlich die imposante Nordflanke des Alviers. Wir sind als einzige Tourengeher unterwegs. Zum Teil ist es noch etwas nebelig bzw. wolkig. Je weiter wir jedoch aufsteigen wird es immer klarer und sonnig. Wir steigen weiter über Untersäss, Obersäss auf.

Kurz unterhalb des Gipfels ist die Schlüsselstelle der Tour - eine kurze Steilstufe die gut zu Fuß überwunden werden kann.

Abfahrt: Direkte über das sehr steile nordseitige Gipfeldach des Alvier und die riesige Nordflanke. Kurzer Gegenanstieg nach Untersäss. Traumverhältnisse bei bestem Pulverschnee.
With: Karl, Reinhold
ascent: 1450 Hm in 4h00' (363 Hm/h)   duration: 4h00'

smaller pictures larger pictures
Kurz nach dem Start- es ist noch nebelig Das neu errichtete Berghaus Malbun Bei Untersäss Je weiter wir aufsteigen desto schöner wird es Obersäss ist erreicht Unser heutiges Ziel ist in Sicht Die Sonne kämpft noch.... ....aber jetzt ist sie endlich da Karl und Diego dem Gipfel entgegen Linker Hand - Hurst Hurst Wunderbare Berglandschaft Kurzer Blick zurück - Glännichopf Fulfirst Hütte, direkt auf dem Gipfel Der Gipfel ist erreicht Traumabfahrt direkt über das steile Gipfeldach.... .. nur bei sicheren Verhältnissen machbar
viewed: 1866x    comments: 0    credits: 0

  Language
legal notice/contact · FAQ · terms of use · privacy policy · tourbooks · tours · start your own tourbook
 

> edit title
> change category
> change the date
> change status
> edit text
> edit companions
+ enter weather
+ rate this record
> edit data
> edit pictures