My Online Tourbook username or email
password or friendscode

Friday, 19. April 2019   Hi! · What · How much · Who · Whereto
Caving
Bärwies-Eishöhle  Kräuterin Austria / Europe by Christian Berghold-Markom
Friday, 29.05.2009 - Sunday, 31.05.2009
points585
Trotz Schlechtwetteransage wurde der Bärwies-Eishöhle (Kräuterin) ein Besuch abgestattet und im eingangsnahen Teil biwakiert. Dauerregen, Schneefall und -schmelze verunmöglichten jedoch den Abstieg in die tieferen Teile, sodass nur wenige Meter Neuland in einem Schlot des Tannberg-Basistunnels vermessen werden konnten.
With: Michi Behm, Silvia Katzinger, Katarina Zakharova
Weather:HB
way there: 200 Hm in 3h00' (67 Hm/h)  caving: 100 Hm / 48h00' (2 Hm/h)  surveyed: 50 m  descent: 2h00' total: 300 Hm duration: 53h00' 

smaller pictures larger pictures
Michi: Da kommen wir locker rauf! ...oder doch nicht so ist der Zustieg länger als erwartet Umziehen im Eingang Biwakplatz für die nächsten zwei Nächte Hier wollen wir in die tiefen Teile abseilen was aber durch Wassermassen vereitelt wird Alkverbot trotz -2°C im Biwak? Ich schlosser diesen brüchigen, wackeligen Schlot hinauf Ah - Sonne nach drei Tagen Dunkel und Fröstl
viewed: 1964x    comments: 0    credits: 0

  Language
legal notice/contact · FAQ · terms of use · privacy policy · tourbooks · tours · start your own tourbook
 

> edit title
> change category
> change the date
> change status
> edit text
> edit companions
> edit weather
+ rate this record
> edit data
> edit pictures